Menü
home
about
projects
tutorials
contact
 
Erste Schritte: 3. Erste einfache Textanimation
Ziel dieser Lektion: Ein Text soll von links nach rechts wandern.
Erweiterung: Der Text soll dabei langsam ein- und ausgeblendet werden.
Animation ohne Ein- und Ausblenden
Schritt 1: Starten Sie Flash und erstellen Sie einen Text, wie z.B. "caboodle.de". Passen Sie diesen Text entsprechend Ihren Vorstellungen an (Größe, Schriftart, Farbe, etc.).
Schritt 2: Markieren Sie mit dem Pfeilwerkzeug das Textfeld. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Einfügen" "In Symbol konvertieren" oder drücken Sie die Taste "F8". Geben Sie dem Symbol den Namen "Text" (Sie können natürlich auch einen anderen Namen verwenden). Bei "Verhalten" wählen Sie "Grafik" aus. Klicken sie dann auf "OK".
Schritt 3:

Im Moment besteht ihr Flash-Film nur aus einem Bild. Damit lässt sich natürlich noch keine Animation erstellen. Wählen Sie mit der Maus in der Ebene 1 das Bild 30 aus. Klicken Sie auf dem Bild 30 mit der Rechtenmaustaste und wählen Sie "Schlüsselbild einfügen" aus (Shortcut: Taste "F6"). Das Ergebnis sollte in etwa nun so aussehen:

Auf das Bild klicken für vergrößerte Ansicht
Schritt 4: Verschieben sie im ersten Bild den Text nach ganz links, dass er außerhalb der Bühne steht. Wählen Sie dann wieder das Bild 30 aus verschieben Sie den Text nach rechts außerhalb der Bühne.
Schritt 5: Machen Sie einen Rechtsklick auf Bild 1 und wählen Sie "Bewegungs-Tween erstellen" aus. Fällt Ihnen etwas auf? Die Bilder in Ebene 1 haben sich verändert, sie sind nun nicht mehr grau sondern hellblau und ein Pfeil geht von Bild 1 zu Bild 30. Und schon sind Sie fertig. Um den Film anzuschauen drücken Sie entweder die "Enter"-Taste oder drücken Sie gleichzeitig "Enter" und "Strg". Jetzt müssen Sie den Film nur noch speichern und Veröffentlichen. Näheres dazu finden Sie weiter unten.
Mit Ein- und Ausblenden
Schritt 6: Erstellen Sie in Bild 15 ein Schlüsselbild. ( Markieren, "F6")
Schritt 7:
Wählen Sie Bild 1 aus. Markieren Sie das Symbol mit dem Text. Stellen Sie die Einstellungen für das Symbol so ein wie links abgebildet. Ändern Sie das Symbol in Bild 30 genauso.
Speichern und Veröffentlich der fertigen Animation

Wenn Sie die Datei speichern erstellt Flash eine *.fla Datei, diese Datei kann man immer wieder bearbeiten. Für das Internet müssen Sie den Film aber im Format "swf" exportieren. Um den Film zu exportieren klicken Sie auf "Menü" "Veröffentlichen". Schauen Sie im Verzeichnis, in dem Sie den Film gespeichert haben nach und Sie werden eine *.swf und eine *.html Datei finden. Öffnen Sie die HTML-Datei. Wenn Sie sich den Quelltext anzeigen lassen, sehen Sie wie man swf-Dateien in eine HTML-Seite einbinden muss. Editoren wie z.B. Dreamweaver bieten Ihnen aber auch ein Funktion zum einbinden von Swf-Dateien an.

Um Ihr Werk auch anderen Leuten über das Internet zugänglich machen zu können müssen Sie, wie Sie es von HTML-Dateien gewohnt sind, die SWF und die HTML-Datei hochladen.

So sieht das Ergebnis aus:
Sollten Sie sich etwas unsicher sein ob Sie etwas falsch gemacht haben können Sie sich gerne hier die fla-Datei zu diesem Tutorial herrunterladen!
zurück - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - weiter
 

 

PAGERANK-SERVICE last update: 30-07-02, Impressum